Nach einer landesweiten öffentlichen Ausschreibung über die Durchführung von Sprach-und Willkommenskursen hat der Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holstein den Zuschlag für diese Kurse in ganz Schleswig Holstein bekommen. In diesen Kursen wird den Asylbewerbern die einheitliche Grundlage für weitere Sprach-und Integrationskurse vermittelt. Nach einer Einschätzung ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten vor dem Kurs bekommen die Teilnehmer nach 30 Unterrichtseinheiten mit einem Zertifikat bestätigt, dass sie -nachdem sie in ihrem zukünftigen Kommunen untergebracht sind-die Voraussetzungen für die nächsten Integrationsschritte (STAFF-, Sprach- oder Integrationskurs) erfüllen.

Professionelle Sprach- und Willkommenskurse in Boostedt ab 01.09.2015